Deutsch (DE-CH-AT)Español(Spanish Formal International)English (United Kingdom)

Sponsoren

Mond verschwunden!
Geschrieben von: Permanent Visa   
Montag, den 05. März 2007 um 11:55 Uhr

 

Eine totale Mondfinsternis tauchte den Erdtrabanten in der Nacht zum Sonntag in ein orangefarbenes bis rötliches Licht. In vielen europäische Städten hatten sich tausende Sterngucker auf öffentlichen Plätzen versammelt, um das Spektakel gemeinsam zu bestaunen.  Viele leider vergeblich!mondfinsternis-costa-sol.de

Vor allem in Spanien und Italien, aber auch in Israel war das Schauspiel bei wolkenlosem Nachthimmel gut zu beobachten. Was die Costa del Sol auch für Hobbyastronomen attraktiv macht. Während z.B: in Nünrberg Dauerregen den Blick versperrte, konnte man hier an der Costa del Sol den Himmel problemlos beobachten.

Hobbyastrologen stellten im Vergleich zu früheren Jahren eine dunklere Färbung fest. "Grund könnte die Verschmutzung durch Staub- und Rußpartikel sein." 

mondfinsternis-holland

 

 

Anders als eine Sonnenfinsternis ist eine Mondfinsternis kein lokales Phänomen, sondern zeitversetzt auf der ganzen Welt zu sehen. Es ist deshalb so etwas Besonderes, weil der Erdschatten nur 1,3 mal so groß ist wie der Monddurchmesser.

 

 

mondfinsternis-costa-sol.deSonnen- und Mondfinsternisse. Nur an den Punkten 1 und 4 kann eine Mondfinsternis entstehen, bei 2 und 3 eine Sonnenfinsternis. An allen anderen Positionen zieht der Mond über oder unter der Ekliptik vorbei. (Entfernungen und Größenverhältnisse sind nicht maßstabsgerecht, der Winkel der Mondbahn zur Ekliptik ist zur Veranschaulichung vergrößert dargestellt.) 

Während der Zeit der totalen Verdunklung bleibt der Mond trotzdem zu sehen: Die irdische Lufthülle bricht das Sonnenlicht und lenkt vor allem den roten Anteil in den Schatten. Je nach Verschmutzung der Atmosphäre schimmert der verfinsterte Mond daher dunkelgrau bis kupferrot. Der Mond tauchte um 22.30 Uhr in den Schatten der Erde ein, von 23.44 bis 0.58 Uhr kam es zu einer totalen Mondfinsternis. Um 2.12 Uhr verließ der Mond den Kernschatten der Erde wieder komplett. Wer die Mondfinsternis am Wochenende verpasst, bekommt erst in knapp einem Jahr wieder eine Chance, in den frühen Morgenstunden des 21. Februar 2008.

Beobachter, denen das Wetter keinen Blick auf die Ffinsternisinsternis erlaubt hat, können sich das Ereignis auf dem Computer ansehen: Die Vereinigung der Sternfreunde hat eigene Bilder mit denen von Hobbyfotografen aus ganz Europa ergänzt. Unter http://www.vds-astro.de/ ist die Finsternis daher trotz der schlechten Wetterbedingungen nahezu lückenlos zu sehen.
Schon einmal notieren: Am21.2.2008 ist es wieder so weit. Hoffentlich können wir dann klarere Sicht auf unseren fast 400.000 Kilometer entfernten Erdbegleiter werfen.
Tip: Vorabinformationen über die Wetterverhältnisse an der Costa del unter http://marbella2000.de/marbella-wetter.php 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 06. März 2007 um 16:31 Uhr
 

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.41 MB
Application afterInitialise: 0.034 seconds, 3.06 MB
Application afterRoute: 0.041 seconds, 3.80 MB
Application afterDispatch: 0.097 seconds, 6.14 MB
Application afterRender: 0.128 seconds, 7.43 MB

Speichernutzung

7858592

11 Abfragen protokolliert

  1. SELECT  *
      FROM jos_virtualdomain
      WHERE domain = 'marbella-2000.de'
      AND published > 0
  2. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 36)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  3. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS section, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access 
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.section
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 59
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2017-11-20 04:06:20' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2017-11-20 04:06:20' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  4. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  5. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(59)
       
      AND jf_content.reference_table='content'
  6. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  7. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(59)
       
      AND jf_content.reference_table='users'
  8. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='59'
  9. SELECT id, title, module, position, content, showtitle, control, params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_modules_menu AS mm
      ON mm.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      AND ( mm.menuid = 36 OR mm.menuid = 0 )
      ORDER BY position, ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_languages
      WHERE active=1
      ORDER BY ordering
  11. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1 
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering

Geladene Sprachdateien

Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

Keine

Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

Keine