Deutsch (DE-CH-AT)Español(Spanish Formal International)English (United Kingdom)

Sponsoren

Ausländerdiskriminierung oder nur Schlamperei
Geschrieben von: Johannes   
Samstag, den 05. Mai 2007 um 13:20 Uhr

Theoretisch ist Marbella wie Andalusien ja eben wie ganz Spanien Teil der europäischen Gemeinschaft.

Das kann man deutlich sehen an den Schildern die die Gemeinden aufstellen mussten wenn sie sich von der EU eine Brücke, eine Straße oder gar eine ganze Autobahn subventionieren lassen haben. Hier 66% dort 50% ja gelegentlich sogar 80% der komunalen Bauwerke wurden von Brüssel bezahlt.

Im Gegenzug müssen die Spanier, ob es Ihnen past oder nicht die Anwesenheit mehr oder weniger reicher Ausländer in ihrem Land ertragen, doch da hat die Bauernschläue Maßnahmen dagegen.

 

 

Solange Sie hier nur Urlaub machen ok, doch wenn Sie Ihren Lebensmittelpunkt nach Spanien verlegen gibt es allerhand Möglichkeiten wie man Ihnen als Deutschem oder anderem EU Bürger das Leben sauer machen kann.

Sobald sie nämlich hier ein Haus gekauft haben und darin wohnen wollen, müssen Sie sich als "residente" einschreiben lassen, tun sie es nicht riskieren Sie Strafe. Nunja verhindern kann Spanien nicht dass sich Deutsche Staatsbürger hier einschreiben lassen, aber man kann es schwer machen:

  • Beim Abholen der Formulare:
     in der Schlange vor der Policia Nacional 2-5 Stunden Schlange stehen.
  • Beim ersten Versuch der Einreichung der Formulare:
     in der Schlange vor der Policia Nacional 2-5 Stunden Schlange stehen.
  • Beim 2ten Versuch der Einreichung der Formulare:
     in der Schlange vor der Policia Nacional 2-5 Stunden Schlange stehen.
  • Beim ersten Versuch die Tarjeta de Residencia nach ca. 2-3 Monaten abzuholen:
     in der Schlange vor der Policia Nacional 2-5 Stunden Schlange stehen.
  • Beim zweiten bis letzten Versuch die Tarjeta de Residencia nach ca. 2-3 Monaten abzuholen:
     in der Schlange vor der Policia Nacional 2-5 Stunden Schlange stehen.

so kann einem eine Wohnsitzanmeldung schon mal  10-40 Stunden Zeit kosten, aber für Rentner ist das kein Problem, schlecht ist allerdings wenn sie arbeiten müssten, denn die Behörde öffnet nur Mo-Fr, halbtags bis um 13:00 doch so lernen sie allerhand Einwanderer kennen, egal ob Deutsche, Engländer oder Marokaner, in Spanien sind alle NichtSpanier vor dem Gesetz gleich, eben nur Extranjeros, gebrandmarkt  mit einem X vor der Nif-Nummer.

Danach haben sie zwar die "Tarjeta de Residencia" doch dann gehen die Probleme erst richtig los!

Nun steht zwar im "Schengener Abkommen" ganz eindeutig, dass alle Mitgliedsstaten die Führerscheine aller anderen Mitgliedstaaten vorbehaltslos anerkennen müssen, doch als Inhaber einer "Tarjeta de Residencia" stellt Ihnen die "Guardia Civil" schnell mal ein Strafticket über 450.- Euro aus wegen "Conducir sin carnet" also angeblichen Fahren ohne Führerschein und beschlagnahmt Ihren Wagen falls dieser noch in Deutschland zugelassen ist.

Nunja, dass für Ihr Auto in Spanien Steuern zu bezahlen sind wo es auch (auf EU bezahlten Straßen) fährt kann man verstehen, also den Wagen ummelden, sprich importieren. Sicher denken Sie das kann nicht viel kosten, denn Importzölle sind ja in der EU abgeschafft, doch die schlauen Spanier haben den Importzoll einfach umbenannt, "impuesto de matriculacion" heist das jetzt, kostet genauso wie vor der EU 7-14% auf den Listenwert und so zahlen Sie für einen gebrauchten Range Rover für 9000€ schon mal 4000€ bis er spanische Papiere hat.

Aber sie wollen ja alles richtig machen und nicht bei jeder Polizeikontrolle 450€ zahlen, also gehen sie zu jemand der sich auskennt, einer "Gestoria" spezialisiert auf KFZ und Führerscheinangelegenheiten.

Dort sagt man Ihnen dass die Umschreibung Ihres EU Führerscheins, nachdem sie ja nun die "tarjeta de Residencia" haben kein Problem sei, nur 80€, eine reine Formsache.

Sie tauschen dort also mit gemischten Gefühlen Ihren Führerschein gegen eine gestempelte, doch unleserliche Schwarz-Weis Kopie Ihres Dokuments und schon nach wenigen Wochen verkündet man Ihnen stolz das provisorische Dokument wäre eingetroffen und sie könnten nun mit Ihrem alten EU Führerschein und dem offiziellem Papierchen welches bestätigt dass der Umschreibungsprozess im Gange ist straffrei fahren. Der ersehnte spanische Führerschein hingegen, das heilige plastikkärtchen muss erst angefertigt werden, solange müssen sie sich einige Monate gedulden.

Jetzt sollten sie es eigentlich dabei belassen, doch wer nun den Fehler macht der 2ten Aufforderung, nach ca. 6-8 Monaten den EU Führerschein einzuliefern um die Zusendung des angeblich bereitliegenden spanischen Plastikkärtchens abzuwarten der wartet vergeblich. Nach der 2ten Reklamation, (immerhin läuft die Umschreibung nun 15Monate) bekam ich zu hören, jaja, das dauert lange!

Oder anders ausgedrückt: Geh nach Hause Deutscher, Du bist unerwünscht in Spanien!

Doch da hat sich nun ein logischer Fehler eingeschlichen: Nach Deutschland kann man schlecht zurück ohne Führerschein, und Ihrer ist ja wie geschildert beim "Traffico" verschollen, also können sie außerhalb Spaniens nicht mal mehr einen Mietwagen bekommen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 29. Mai 2007 um 00:04 Uhr
 

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.41 MB
Application afterInitialise: 0.034 seconds, 3.06 MB
Application afterRoute: 0.042 seconds, 3.80 MB
Application afterDispatch: 0.098 seconds, 6.15 MB
Application afterRender: 0.129 seconds, 7.43 MB

Speichernutzung

7859808

11 Abfragen protokolliert

  1. SELECT  *
      FROM jos_virtualdomain
      WHERE domain = 'marbella-2000.de'
      AND published > 0
  2. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 19)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  3. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS section, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access 
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.section
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 79
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2017-11-20 03:50:43' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2017-11-20 03:50:43' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  4. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  5. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(79)
       
      AND jf_content.reference_table='content'
  6. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  7. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(79)
       
      AND jf_content.reference_table='users'
  8. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='79'
  9. SELECT id, title, module, position, content, showtitle, control, params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_modules_menu AS mm
      ON mm.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      AND ( mm.menuid = 19 OR mm.menuid = 0 )
      ORDER BY position, ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_languages
      WHERE active=1
      ORDER BY ordering
  11. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1 
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering

Geladene Sprachdateien

Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

Keine

Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

Keine