Deutsch (DE-CH-AT)Español(Spanish Formal International)English (United Kingdom)

Sponsoren

Gegendarstellung zum Artikel: "Tiergefängnis in Marbella"
Geschrieben von: test   
Dienstag, den 22. Mai 2007 um 14:04 Uhr
Mit großer Verwunderung lasen wir hier im Tierheim Triple A in Marbella den Bericht Ihres freien Redakteurs ’’Rainer’’.Leider (oder Gott sei Dank, Anm. der Red. ) entspricht dieser Bericht nicht einmal annähernd der Realität. Bei diesen absolut an den Haaren herbeigezogenen Fakten die ’’Herr Rainer’’ von sich gibt fällt es uns schwer an einem Punkt anzufangen.

Fangen wir also beim Anfang an....

Nach Herrn ’’Rainer’’ würden sich bei uns nur 200 Hunde und 80 Katzen aufhalten was für uns traumhaft wäre. In der Realität sieht es allerdings so aus, dass wir uns um ca. 260 Hunde und 160 Katzen kümmern. Auch das wir uns nicht, oder nur wenig, um die Vermittlung der Tiere bei ortsansässigen Personen bemühen, ist, wenn es nicht so traurig wäre, schon fast lustig. Mehr als von Montags – Freitags von 09.30 – 18.00 Uhr und Samstags von 09.30 – 14.30 für unsere Kunden da zu sein und noch die Möglichkeit Terminabsprachen für Samstag nachmittags und für Sonntags zu bieten können wir wirklich nicht. Wenn ’’Herr Rainer’’ sich nun die Mühe machen würde nur unsere offiziellen Öffnungszeiten zusammen zu rechnen würde er anstatt auf die von ihm genannten 25 Wochenstunden auf  47,5 Wochenstunden kommen. Des weiteren wäre zu erwähnen das ’’Herr Rainer’’ ein Foto eines verwahrlosten Hundes für seinen Artikel genommen hatte und so den Eindruck entstehen lässt, dass die Hunde in den Tierheimen  hier an der Küste in so erbärmlichen Zuständen gehalten werden. Die realitaet sieht natuerlich wieder mal anders aus. Dieser Hund wurde in diesem schrecklichen Zustand zu uns gebracht, das ist richtig. Wir haben dann alles Menschen moegliche versucht, diesen Hund wieder aufzupaeppeln. Leider war dieser Hund nicht mehr zu retten da er sehr krank war.Ausserdem wurde von Ihrem freien Redakteur in keinsterweise unsere Renovierungen erwaehnt, es wurde nicht erwaehnt, das wir alleine fuer unsere Katzen ein komplett neues Katzenhaus errichtet haben welches nur durch die grosszuegigen Spenden tierliebhabender Menschen ermoeglicht wurde.Es wurde nicht erwaehnt das hier ca. 18 freiwillige Helfer aus Deutschland, Spanien und England sich mit ganzem Herzen bemuehen, den Tieren den Aufenthalt so angenehm wie moeglich zu gestalten und unseren Tieren den von ihnen benoetigten Auslauf zu gewaehren, Veranstaltungen zu organisieren oder jeden Samstag auf dem Samstagsmarkt in Nueva Andalucia zu stehen.Leute wie’’Herr Rainer’’ sollten sich vielleicht mal bemuehen sich selbst ein Bild von den Situationen in den Tierheimen zu machen, bevor sie mit Luegengeschichten und Unwahrheiten den Personen die sich tagtaeglich um das Wohl der Tiere bemuehen ihre Arbeit noch schwerer zu machen, denn mit Artikeln wie diesem von ’’Herrn Rainer’’ werden Leute noch eher abgeschreckt die Tierheime zu besuchen und leute angespornt zu diesen wie er sich ausdrueckte ’’Einkaufszentren mit nettem Ambiente’’ zu gehen in denen die Tiere absolut nicht artgerecht gehalten werden und nicht ausreichend medizinisch versorgt werden sondern nur fuer viel Geld schnell verkauft werden sollen und den Tieren die wirklich Hilfe brauchen diese zu verwehren. Mit freundlichen Gruessen,Triple A

(Anm. der Red. )

Die völlig überholten Infos wurden offenbar aus der im April noch nicht aktualisierten Webseite http://www.aaahelps.com/ entnommen. Glücklicherweise konnte AAA seine Internetseite nun einigermaßen überarbeiten, wenn sie ein Tier aufnehmen wollen Tel. 952-771-586
GPS: 36°31'59.40"N   4°52'12.44"W aaa

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 22. Mai 2007 um 14:37 Uhr
 

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.41 MB
Application afterInitialise: 0.031 seconds, 3.06 MB
Application afterRoute: 0.038 seconds, 3.80 MB
Application afterDispatch: 0.089 seconds, 6.15 MB
Application afterRender: 0.119 seconds, 7.43 MB

Speichernutzung

7859984

11 Abfragen protokolliert

  1. SELECT  *
      FROM jos_virtualdomain
      WHERE domain = 'marbella-2000.de'
      AND published > 0
  2. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 19)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  3. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS section, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access 
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.section
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 78
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2017-11-20 03:50:12' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2017-11-20 03:50:12' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  4. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  5. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(78)
       
      AND jf_content.reference_table='content'
  6. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  7. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(78)
       
      AND jf_content.reference_table='users'
  8. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='78'
  9. SELECT id, title, module, position, content, showtitle, control, params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_modules_menu AS mm
      ON mm.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      AND ( mm.menuid = 19 OR mm.menuid = 0 )
      ORDER BY position, ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_languages
      WHERE active=1
      ORDER BY ordering
  11. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1 
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering

Geladene Sprachdateien

Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

Keine

Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

Keine